Biographie
Thomas Gustav Kenngott
Thomas Gustav Kenngott
Thomas Gustav Kenngott

  • Schlossermeister, Dipl. Designer FH,
  • Restaurator im Metallbauerhandwerk,
  • öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger im Metallbauerhandwerk.
  • geb. 30 Juli 1952 in Heilbronn
Auswahl Biographischer Daten, Wettbewerbe, Ausstellungen, Literatur


1971 - Abschluß der Lehre als Bauschlosser in der Werkstatt des Vaters
1972 - Beginn des Studiums an der FH Aachen, Fachbereich Design
1973 - Ausstellung Tagungsstätte Löwenstein zusammen mit Dietrich von Oppeln,
  “Metallarbeiten,   Collagen, Siebdrucke und Graphiken”
1975 - Künstlerwettbewerb "75 Jahre Stadtsparkasse Aachen"
  Ankauf Brunnenentwurf mit 2 anderen Kollegen
1976 - Ausstellung “Gestaltendes Handwerk” Haus des Kunsthandwerks, Erkelenz
1976 - Landeswettbewerb "Junges Handwerk NRW" 3. Preis
1977 - Examen als Produkt- und Objektdesigner bis 1978 Studienaufenthalt in den USA
1978 - Beginn der Mitarbeit im Betrieb des Vaters als Kunstschmied
1984 - Aufnahme als Mitglied im Arbeitskreis Metallgestalter B-W
1985 - Meisterprüfung als Prüfungsbester im Handwerkskammerbezirk
- Ausstellung "Land und Leute Baden-Württemberg" in Moskau UdSSR
1985 - Wettbewerb und Ausstellung “Grabzeichen” Landesgartenschau Heilbronn
1985 - Ausstellung “Land und Leute Baden-Württemberg” in Moskau UdSSR
1986 - Übernahme des Betriebes Gustav Kenngott als 5.Generation
- Künstlerwettbewerb "Marktplatzbrunnen Neckarwestheim" 1. Preis
- Ausstellung “Grabzeichen” Landesgartenschau Freiburg
- "Schmiedearbeiten von heute" Hoffmann/Maurach, Hoffmann Verlag Stuttgart
1987 - Internationale Ausstellung "Zeitgemäße Kunstschmiedearbeiten und Skulpturen"
  Friedrichshafen
- "Kunstschmieden, Metallgestaltung in Baden-Württemberg" Walz u.a., Charles Coleman
  Verlag, Lübeck
1988 - Internationaler Wettbewerb "Metalleuchten '88", Koblenz 1. Preis
- Ausstellung " Europäisches Kunsthandwerk 1988"Stuttgart
- Aufnahme als Mitglied im Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg
- Ausstellung "Werkschau '88" Landesgewerbeamt Stuttgart
1989 - Ausstellung “Thema mit Variationen” Landesgewerbeamt Stuttgart
- Ausstellung "Form + Funktion" Mainz
- Ausstellung “Werkschau '89” Landesgewerbeamt Stuttgart
1990 - Ausstellung “Transparenz - Durchblick - Einsichten” Landesgewerbeamt Stuttgart
- Schaufenster Kleiner Schloßplatz Landesgewerbeamt Stuttgart
- Ausstellung “Kunsthandwerk in Bewegung” Landesgewerbeamt Stuttgart
- Ausstellung “Kunsthandwerk Baden-Württemberg” Friedrichshafen
- Ausstellung “Werkschau '90” Landesgewerbamt Stuttgart
1991 - Ausstellung “Preisträger 1987-1990” Landesgewerbeamt Stuttgart
- Ausstellung “Angepasst” Landesgewerbeamt Stuttgart
- Ausstellung “Kongresswettbewerb” Aachen
- Internationaler Wettbewerb "Metall und Licht" Koblenz, 3. Preis
- Ausstellung "Grabzeichen" Bundesgartenschau Dortmund
- Ausstellung "Werkschau '91" Landesgewerbeamt Stuttgart
1992 - Ausstellung "Raumspiele" Frankfurt/Main
- Ausstellung "Kunsthandwerk Baden-Württemberg" Karlsruhe
- Ausstellung "Metallobjekte im Park" Gera
- Ausstellung und Projekt "Übergriffe" Design Center Stuttgart
- "Karl-Reuss-Preis" LEG-Baden-Württemberg
1993 - Ausstellung "Grabzeichen" IGA Stuttgart. Medallien: 1 Gold . 2 Silber . 1 Bronce
- "Übergriffe, Handwerk gestaltet Essen und Raum" Arnoldsche Verlag Stuttgart
1994 - Kunsthandwerker des Monats Januar Landesgewerbeamt Stuttgart
- Ausstellung “Grabzeichen” Landesgartenschau Bad Dürrheim
- Ausstellung “angeWANDte Kunst” Landesgewerbeamt Stuttgart
- Restaurator im Metallbauerhandwerk Gleichstellung
- Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Metallbauerhandwerk,          
  Metallgestaltung
- Neubau und Umzug in das neue Firmengebäude in der Kreuzenstr. 68
- Ausstellung "Quer Schnitt.Eisen" IKK Heilbronn
1997 - Internationale Ausstellung "Metallgestaltung heute" Friedrichshafen
- Querschnitt” Wasmuth Verlag Tübingen
1999 - Ausstellung "Grabzeichen" Landesgartenschau Weil am Rhein
2001 -"Türen, Portale, Tore aus Metall" Prof. Klaus Pracht, Coleman Verlag Lübeck
2002 - Ausstellung “Grabzeichen" Landesgartenschau Ostfildern
- Ausstellung "Schunk Art" Hannover
- Bundessieger Gute Form Sven Kurz
2003 -“Metall Design International 2003” Hephaistos Verlag, Immenstadt
2004 - Ausstellung „Grabzeichen“ Landesgartenschau Kehl-Straßbourg
2005 - Ausstellung Galerie Gol Zaberfeld
2006 - Ausstellung „Metallformen“ Hannover
- Ausstellung „Grabzeichen“ Landesgartenschau Heidenheim
- Ausstellung „Kunsthandwerk Baden-Württemberg“ Karlsruhe
- Ausstellung „handgewandt“ Hagenbucher Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn
2007

- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn

2008

- Ausstellung „Grabzeichen“ Landesgartenschau Bad Rappenau
- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn

2009

- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- „arts&crafts eunique“ Karlsruhe
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn

2010

- „arts&crafts eunique“ Karlsruhe
- Ausstellung „Urnenstelen“ Landesgartenschau Villingen Schwenningen
- Umzug in die Schwibbogengasse und Werkstatt in die Kanalstrasse
- Landesausstellung „Kunsthandwerk Baden-Württemberg Reutlingen“
- Handwerkspreis der Handwerkskammer Reutlingen
- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn

2011 - Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn
2012 - Ausstellung „Grabzeichen“ Landesgartenschau Nagold
- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn
2013
- Ausstellung Grabzeichen“ Internationale Gartenschau Hamburg
- Ausstellung „MuseumsMesse“ Stuttgart
- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn
2014
- Ausstellung„Grabzeichen“ Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd
- Landesausstellung „Kunsthandwerk Baden-Württemberg Karlsruhe“
- Ausstellung „handgewandt“ Innovationsfabrik Heilbronn
- Ausstellung „lichtblick“ Heilbronn

< zurück zur Auswahl